Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Downloads Links  

Einübung in die Kontemplation

Wste.jpg

Meditation ist heute auch im Abendland eine häufig geübte Praxis, um durch Stille in die Tiefe zu kommen. Viele Leute verbinden dies aber mit Zen oder Yoga und vielen ist nicht bekannt, dass es auch im Christentum einen entsprechenden Übungsweg gibt. Bei all diesen inneren Wegen geht es um die Entwicklung einer achtsamen Gegenwart, durch die auch der Gehalt der eigenen Religion neu erschlossen wird. Im Christentum nennen wir die höchste Form dieser Gegenwartsschulung Kontemplation. In Regensberg bietet die reformierte Kirche unter der Leitung von Pfarrer Mathias Bänziger und Urs Weber schon seit einiger Zeit eine Einübung in die Kontemplation an. Jeden Dienstagabend von 20 bis 21 Uhr sitzen die Teilnehmenden im Kirchgemeinderaum in gemeinsamer Stille. Der eigentlichen Kontemplation geht jeweils eine Anleitung oder eine Betrachtung voran.

Ein unverbindlicher erster Besuch und auch eine unregelmässige Teilnahme sind ohne weiteres möglich. Bequeme Kleidung ist von Vorteil.

 
Kunst in der Kirche
Kunst in der Kirche
ausgestellt zum Thema "Wie sieht diese Welt in 20 Jahren aus, wenn wir diese Krise als Chance nutzen?"
Klang & Wort am Freitagabend
Ein neues Gottesdienstformat. Am Freitagabend. Bewegende Klänge. Aufbauende Worte. Abschalten. Ankommen. Ausrichten.
mehr...
Alle Kultur Veranstaltungen in Regensberg & Züri Unterland
mehr...
Die nächsten Anlässe
Klang & Wort am Freitagabend - draussen
Am 12.06.2020 um 19:30 Uhr
Vor der Kirche, Pfr. Mathias Bänziger
mehr...
Erster Gottesdienst in der Kirche
Am 21.06.2020 um 10:00 Uhr
Ref. Kirche Regensberg, Pfr. Mathias Bänziger
mehr...